THERAPIE | BERATUNG

An wen richtet sich das Angebot?

Es kann viele Gründe geben, aus denen wir uns belastet fühlen. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie behandle ich zum einen Erkrankungen der Psyche und unterstütze zum anderen bei schwierigen Situationen im privaten und / oder beruflichen Bereich. Die Grenzen zwischen Therapie und Beratung können hierbei manchmal fließend sein.

Auch als Paar oder Familie sind Sie bei mir willkommen.

Mögliche Anlässe für eine Therapie oder Beratung können z.B. sein:

  • Depressive Verstimmungen

  • Gefühl des Ausgebranntseins / Erschöpfung

  • Ängste

  • Nicht organische Schlafstörungen

  • Einsamkeit

  • Probleme in der Partnerschaft

  • Familiäre Konflikte

  • Mobbingerfahrungen

  • Schwierige anstehende private oder berufliche Entscheidungen

  • Verlusterlebnisse

  • Übergang in eine neue Lebensphase

 

Auch im Unternehmenskontext kann eine systemische Beratung für Arbeitsteams oder andere Gruppen, in denen Konflikte auftreten, gewinnbringend sein – in diesen Fällen kooperiere ich mit der Unternehmensberatung PSYTEC GmbH. 

Bitte sprechen Sie mich bei Interesse einfach an.

Der systemische Ansatz

Die systemische Therapie ist ein eigenständiges, wissenschaftlich anerkanntes psychotherapeutisches Verfahren. Sie richtet sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Paare und Familien.

In der systemischen Beratung wird diese Zielgruppe noch um Unternehmen und Arbeitsteams erweitert.

Eine der Besonderheiten des systemischen Ansatzes ist, dass sich das Augenmerk nicht nur auf den einzelnen Menschen und seine jeweilige Problematik richtet. Vielmehr wird sein gesamtes Umfeld – das System – in dem er sich bewegt, mit betrachtet: z.B. die Familie, der Arbeitsbereich oder auch der Freundeskreis. Im Fokus sind hierbei die untereinander bestehenden Beziehungen und Dynamiken. 

 

Häufig sind die Probleme, die wir erfahren, das Ergebnis komplizierter Wechselwirkungen in unserem System.

Die systemische Therapie und Beratung hilft diese Wechselwirkungen sichtbar zu machen und durch neue Impulse das System (Beziehungsgefüge) in Bewegung zu bringen, so dass positive Veränderung möglich wird.

Man kann es sich wie bei einem Mobile vorstellen: zieht man an einem Element, bewegen sich auch die Übrigen.

Bekannt ist die systemische Therapie und Beratung darüber hinaus für ihre Vielzahl an lösungsorientierten, kreativen – manchmal auch unkonventionellen – Methoden, die dabei helfen neue Perspektiven einzunehmen und so eine Lösungsfindung zu erleichtern. Beispiele hierfür sind die sog. Wunderfrage, das Arbeiten mit Metaphern und Bildern oder auch der Einsatz eines Systembretts. Neugierig?

Wichtig: Der Einsatz dieser Techniken erfolgt immer in Absprache mit Ihnen. Wir finden gemeinsam heraus, womit Sie sich wohl fühlen und welche Methoden Ihnen und Ihrer speziellen Problematik am besten entsprechen.

© 2020 by Ilonka Charpentier